Das Abonnentenorchester der Münchner Philharmoniker


  Seit 1988 leitet Heinrich Klug das „Abonnenten-
orchester der Münchner Philharmoniker“. Mit Unterstützung von S.Celibidache wurde nach einer Umfrage bei den ca. 12.000 (heute: 19.000) Abonnenten der Philharmoniker dieses Ensemble ins Leben gerufen.

Aus den zahlreichen Interessenten wurde ein großes Sinfonieorchester formiert, das jedes Jahr ein sinfonisches Programm in der Philharmonie am Gasteig erarbeitete. Seit 2004 finden Proben und Aufführungen im Prinzregententheater statt.

Neben zahlreichen Uraufführungen wurden z.B. die 8. Sinfonie von Dvorak, die 4. Sinfonie von Schumann, die Sinfonien Nr. 5 und 7 von Beethoven, die 4. Tschaikowsky, die d-moll Sinfonie von Caesar Franck, der „Lobgesang“ von Mendelssohn, die „Carmina burana“ von Orff u.v.a. aufgeführt. -> Weitere Informationen
   

 




 

33. Konzert des Abonnentenorchesters der Münchner Philharmoniker
am 29. Mai 2020



Joseph Haydn

Giovanni Bottesini


Johann Strauß, Sohn:


Mitwirkende:








Leitung:


Sinfonie Nr. 100 (militaire)

Grand Duo Concertant für Violine, Kontrabass und Orchester

Ausschnitte aus "Wiener Blut" und
"Die Fledermaus"

Violine: Alexander Möck
Kontrabass: Shengni Guo
Gesang: Studierende des Masterstudiengangs
Musiktheater/Operngesang der 
Theaterakademie August Everding, München
Ballettensemble der Musikschule Gilching
Choreografie: Hannelore Husemann-Sieber

Heinrich Klug

 


Termine:

29. Mai 2017 19 Uhr München Prinzregententheater

Wünschen Sie weitere Informationen über dieses Projekt, schreiben Sie bitte
eine Mail an: info@heinrich-klug.de